Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Vertragsschluss

    Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Bestellung der Artikel durch den Kunden gilt als verbindliches Angebot, es sei denn, es ergibt sich aus der Art der Bestellung etwas anderes. Dieses Angebot bleibt Ihrerseits 7 Werktage verbindlich. In der Regel erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung innerhalb von 24 Stunden ab Bestellanfrage. Bei erhöhtem Bestellaufkommen oder ähnlichen Verzögerungsumständen behalten wir uns die o.g. 7 Tage Angebotsverbindlichkeitsfrist vor. Der Kaufvertrag über die bestellten Artikel kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen darüber eine Auftragsbestätigung geschickt haben. Mündliche Zusagen durch unsere Mitarbeiter per Telefon oder persönlich können keinen Vertragsschluss begründen.

  2. Bestellvorgang, Versand und Beförderung

    Der Versand erfolgt durch uns in Kooperation mit unseren Versandpartnern. Ihre Bestellung erhalten Sie nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Sollte Ihre Bestellung jedoch Artikel enthalten, die getrennt verpackt oder befördert werden müssen, sind wir auch berechtigt Teilsendungen zu verschicken. Für diese Teilsendungen gelten die gleichen Versandkosten wie für Einzelsendungen. Die Entscheidung über den Versand von Teilsendungen steht in unserem Ermessen. Es wird dabei nach bestem Gewissen im Sinne des Kunden entschieden. Die Kriterien ergehen aufgrund branchenüblicher Gepflogenheiten. Die allgemeine Lieferzeit beträgt 3 - 7 Tage ab Zahlungseingang. Da wir mit unseren Versandpartnern tägliche Abholung vereinbart haben, erfolgt die Lieferung gewöhnlich innerhalb von drei Tagen ab Zahlungseingang. Falls längere Lieferzeiten entstehen und dieses in unserem Verantwortungsbereich steht, teilen wir Ihnen dieses mit. Wir haften nicht für die Einhaltung von Lieferterminen, soweit wir einen solchen Termin nicht gesondert schriftlich bestätigt haben. Im letzteren Fall beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf die kostenlose Rücknahme der verspätet gelieferten Ware.

  3. Bezahlung

    Wir liefern Ihre Bestellung ausschließlich gegen Vorkasse (Überweisung) aus.Sollte bei Auftragsbestätigung durch uns noch keine Bezahlung der Bestellung durch Sie auf unser Konto (Volksbank Hannover, IBAN: DE97 2519 0001 0125 3719 00, BIC: VOHADE2H) gutgeschrieben sein, wird der Fristbeginn für die Lieferzeit auf den Zeitpunkt des Geldeingangs auf o. g. Konto statt auf den Zeitpunkt der Auftragsbestätigung verschoben.

  4. Versandkosten

    Unser Versand für Autoteile ( i.d.R. bis zu einem Gewicht von 30 kg) erfolgt mit unserem Logistik Partner MBE Mail Boxes etc. / UPS. Die Versandkosten trägt der Kunde.

    Bei schweren oder sperrigen Kfz-Teilen wie z.B. Motoren können wir den Versand mit Hilfe unseren Speditionspartner GEL / Cohrs Kurier anbieten. Die Versandkosten berechnen sich dabei individuell nach Gewicht und Umfang des Artikels sowie nach Lieferentfernung (bei Inseln oder Ausland). Bei Selbstabholung fallen selbstverständlich keine Liefer- und Versandkosten an.

  5. Eigentumsvorbehalt

    Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware unser Eigentum

  6. Widerrufsbelehrung
    1. Widerrufsrecht

      Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder Sache.

      Der Widerruf ist zu richten an:

      Autoverwertung Bernhardt GmbH
      Mogelkenstraße 16-20
      30165 Hannover
      E-Mail: service@autoverwertung-hannover.com

    2. Widerrufsfolgen

      Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

  7. Preise

    Maßgeblich sind die Ihnen in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise. Sämtliche angegebenen Preise beinhalten die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültige Umsatzsteuer.

  8. Datenschutz

    Ihre Daten sind uns heilig! Es ist für uns selbstverständlich, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.

  9. Informationspflichten

    Sie sind bei der Registrierung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sollten sich Ihre Daten vor der vollständigen Erbringung der Vertragsleistungen ändern, sind Sie verpflichtet uns diese Änderung unverzüglich mitzuteilen. Unterlassen Sie diese Information oder geben Sie von vornherein falsche Daten, so können wir, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Einer Rücktrittserklärung durch uns bedarf es dabei nicht, sondern geschieht hiermit automatisch.Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des E-Mail Kontos ein Empfang der E-Mail Nachrichten ausgeschlossen ist.

  10. Gewährleistung
    1. Beanstandungen

      Die Ware ist sofort bei Erhalt auf Unversehrtheit und Vollständigkeit zu überprüfen. Bei äußerlich sichtbarer Beschädigung ist dem Fahrer der Spedition dies unmittelbar mitzuteilen und quittieren zu lassen. Eine Anzeige an uns ist sofort, spätestens aber 3 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich zu machen.

    2. Mängelhaftung

      Für Gebrauchtteile wird grundsätzlich keine Haftung übernommen. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den Autoteilen um solche handelt, die aus Alt- und Unfallfahrzeugen stammen. Eine Überprüfung durch den Verkäufer kann daher nur bedingt erfolgen. Es wird hier allgemein auf den „Bastelcharakter“ der Teile hingewiesen. Es handelt sich bei diesen Teilen nicht um Austauschersatzteile, die vom Verkäufer überprüft wurden. Es wird daher keinerlei Garantie übernommen. Dies gilt insbesondere für Karosserieteile, Reifen und Teile aus elektrischen Anlagen.

  11. Haftung

    Ist der Käufer Kaufmann, haftet der Verkäufer im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder seinen leitenden Angestellten verursacht werden. Beruht die Verursachung auf einfacher Fahrlässigkeit, haftet der Verkäufer dem Grunde nach nur für „Kardinalpflichten“, wenn es sich also um wesentliche Vertragspflichten handelt, wie z.B. die ordnungsgemäße Verpackung der Ware. Im Bereich der einfachen Fahrlässigkeit jedoch ist die Haftung für typische vorhersehbare Schäden auf folgende Haftungshöchstsummen begrenzt:Nicht ersatzfähig sind in diesem Bereich alle atypischen, nicht voraussehbaren Schäden. Dazu zählen insbesondere Schäden, die mit der Dienstleistung des Verkäufers in keinem Zusammenhang stehen. Auch branchentypische Freizeichnungen, die allseits gebilligt und anerkannt werden begrenzen die Haftung für einfache Fahrlässigkeit.

  12. Schlussbestimmungen

    Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages und sonstige Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Ein Abweichen von dieser Klausel bedarf ebenfalls der Schriftform.Sollte eine der Klauseln dieses Vertrages unwirksam sein, berührt dies den Vertrag im übrigen nicht. Die Parteien verpflichten sich in diesem Fall, an die Stelle der unwirksamen Klausel eine solche zu setzen, die dem wirklichen Gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt.


Besuchen Sie unseren Ebayshop

Unsere Öffnungszeiten

Wir garantieren Qualität



Autoverwertung Bernhardt GmbH